Restaurant-MoschMosch-LED-Lichtwerbeanlage

Leuchtbuchstaben und Neonwerbung

Die wohl schönste Art der Lichtwerbung sind zweifelsohne beleuchtete Einzelbuchstaben, die auch gerne Leuchtbuchstaben genannt werden.

Die gute Lesbarkeit bei Tag und bei Nacht, die homogene Integration in die Architektur sowie die erzeugte Wertigkeit machen diese Form der Außenwerbung zur beliebtesten Art der Lichtwerbung.

 

Beispiele

30mm Vollacryl Rückleuchter

Massiver Buchstabe aus Acryl mit eingelassenen LED-Modulen. Lackiert nach RAL und direkt auf der Wand montiert. Stromzuleitung unter Putz verlegt.

Vollacryl Front- und Zargenleuchter

Acryl mit eingelassenen LED-Modulen, Buchstaben leuchten kombiniert zur Seite und nach vorn. Montiert auf einer Unterkonstruktion aus Aluminium

Profil 5s Buchstabe

geformter Buchstabe aus Aluminium, lackiert nach RAL, ausgeleuchtet mit LED-Modulen. Spiegel aus 3mm Acryl rot

Profil 5

einfacher Profil 5 Buchstabe aus Aluminium und Acyl, ausgeleuchtet mit LED-Modulen. Montage auf diskreter Stromschiene aus Aluminium

Wie entstehen leuchtenden Buchstaben?

Unsere LED- und Neon-Profilbuchstaben fertigen wir aus Aluminium, Edelstahl und Acrylglas. Dafür stehen diverse Standard-Farbtöne zur Auswahl, der Einsatz von Sonderfarben ist auf Anfrage jedoch auch möglich. Die zum Einsatz kommenden Produkte sind grundsätzlich abhängig von Schriftart und Baugröße der jeweiligen Profilbuchstaben.

Kleinere Buchstaben fertigen wir in nur 30mm Bautiefe aus einen Stück Acryl.  Dank ausgefeilter Technik leuchten die Buchstaben mit der gleichen Helligkeit. Auch filigrane Logos lassen sich ohne Probleme realisieren. Durch die Verarbeitung tranzluzenter Farbfolien können wir hier vielfältige Designvorgaben umsetzen.

Die fertigen Logos und Buchstaben montieren wir entweder direkt auf die Fassade und verlegen die Kabel unter Putz oder fertigen alternaliv eine Unterkonstruktion aus Aluminium- oder Edelstahlprofilen an. Ebenso können wir die Buchstaben auf eine nach RAL beschichtete Grundplatte montieren.